Neuste Produkte

Grosse Ehre für FLYER

An der weltgrössten Velomesse Eurobike in Friedrichshafen wurden die beiden neusten Modell...  mehr »

Jetzt kommt das "Bike Sharing"

Postauto, SBB und Rent a Bike, der grösste Velovermittler in der Schweiz, bauen ab diesem ...  mehr »

Mobile Kunden warten hier auf Ihr Angebot!

Hier bündeln wir übersichtlich Angebote und Anbieter im Bereich der nachhaltigen Mobilität...  mehr »
04.07.2012, zvg / Publireportage

m-way eröffnet Shop in der Velostadt Basel

M-Way Shop in Basel
E-Bikes und mehr im Gundeli: m-way, der Experte für vernetzte Mobilität der Migros Gruppe, kommt nun endlich auch in die Rheinmetropole Basel. Im sich wandelnden Trendquartier Gundeldingen geht der sechste Shop des innovativen Mobilitätanbieters auf.

Die fussballtechnisch erfolgsgewohnten Basler sind nicht gerade scharf darauf, länger
auf bestimmte Dinge zu warten, als die Zürcher. Im Falle von m-way, dem Anbieter
von Elektrofahrzeugen, mussten sich die Basler leider anderthalb Jahre länger gedulden
als die Zürcher. Nun aber bekommt auch die Velostadt Basel einen eigenen m-way
Shop.

Der m-way Shop Basel, der genau einen Monat nach der Eröffnung des Shops im Berner
Westside seine Türen öffnet, befindet sich in der Güterstrasse 149 im Gundeli. Als
sechster Shop des noch jungen Migros Start-Ups wird er von niemand anderem geleitet
als Dominik Heiber. Heiber ist in der Elektromobilitäts-Szene bestens bekannt. Er
ist der jahrelange Inhaber und Geschäftsführer des Elektro-Fahrzeug-Service (EFS),
einem erfolgreichen Basler Händler in diesem Bereich.

Dominik Heiber über seinen Wechsel: „Das Konzept von m-way hat mich überzeugt. Die
herstellerunabhängige Auswahl des Produktportfolios und der Ansatz, Elektromobilität
als Teil einer neuen Interpretation von Mobilität zu verstehen, passen genau zu meinen
eigenen Grundsätzen.“ Auch m-way Unternehmensleiter Hans-Jörg Dohrmann ist mit
der Entwicklung sehr zufrieden: „Mit Dominik Heiber konnten wir einen Vollprofi für
unser Unternehmen gewinnen. Dominiks lange Erfahrung und seine absolute Kompetenz in
den Bereichen Shopleitung, Beratung und Technik stehen ausser Frage. Er ist eine
echte Bereicherung für unser Team.“

Der Shop Basel startet neben Heiber mit einem qualifizierten Team aus kompetenten
Verkaufsberatern und geschickten Velo-Mechanikern. Die Öffnungszeiten des Shops sind
Dienstag bis Freitag 09h00-18h30 und Samstag 9h00-16h00. Das Sortiment umfasst neben
E-Bikes, E-Scootern, E-Motorbikes und E-Cars natürlich auch ein gut ausgesuchtes
Angebot an Zubehör, wie Helme, Chariots, Veloschlösser, -pumpen und Lifestyle-
Artikel.

Die Erschliessung des Basler Marktes wird mit einem Eröffnungsevent am Freitag und
am Samstag, 06. und 07. Juli 2012, gefeiert.
An diesen Tagen findet ein spezieller
Eröffnungswettbewerb statt, mit einem trendigen E-Bike „Electrolyte Strassenfeger“
als Hauptgewinn. Und selbstverständlich ist auch fürs leibliche Wohl gesorgt.

* * *

m-way – Fahrzeuge und Lösungen für vernetzte Mobilität
Als Experte für vernetzte Mobilität gestaltet m-way den Wandel im Mobilitätsverhalten
unserer Gesellschaft aktiv mit. Neben einem sorgfältig ausgewählten
Angebot an attraktiven Elektrofahrzeugen wie E-Bikes, E-Scooter, E-Motorbikes
und E-Cars bietet m-way Infrastrukturlösungen, innovative Onlinetools, Zubehör
und einen umfassenden Rundumservice für eine neue Mobilität an. Dazu gehören
ebenso Finanz- und Versicherungsdienstleistungen. Ökostromvignetten sind fester
Bestandteil des Angebots und machen es so besonders nachhaltig.
Als Tochter der Migros treibt m-way mit starken Partnern das Thema neue Mobilität
voran. So engagiert sich m-way massgeblich in E-Car Sharing Projekten, z.B.
in Zusammenarbeit mit Mobility, der SBB und Siemens. Über entsprechende Apps
entwickelt m-way das Thema Car Sharing zudem auch in Bezug auf die gemeinsame
Nutzung von Privatfahrzeugen.