Artikel

Bergell für die Haut

Die im Bergell beheimatete Kosmetikmarke Soglio ist aus der Veredelung von Rohstoffen aus ... mehr »

Wellness und Kosmetik für ganzheitliche Schönheit

Schön fühlt man sich nicht nur, schön ist man. Und dazu gehört nicht nur das passende Make... mehr »

Gärten der Gesundheit

Mit Geduld, Wissen und geschultem Blick lassen sich in der Natur jede Menge Heilkräuter un... mehr »

Naturkosmetik: Hier kommt gute Laune auf

Knallbunt und edel statt fad und birkenstockig: Die beiden Kosmetik-Jungunternehmen Ponyhü... mehr »
19.12.2012, zvg

Ein Seife entspricht 3 Ziegelsteinen

Jedes Jahr kreiert L’OCCITANE zum Weltfrauentag eine Seife, die den Frauen in Burkina Faso gewidmet ist.

Seit drei Jahren wird diese Seife von burkinischen Frauen hergestellt, die in einer traditionell handwerklichen Seifenmacherei in der Stadt Léo arbeiten. Die Erlöse aus der Seifenherstellung werden in den Kauf neuer Ausstattung reinvestiert. Durch dieses Projekt erlangen die Frauen mehr Unabhängigkeit und Mittel für ihren Haushalt und haben so die Möglichkeit, besser für ihre Familie zu sorgen, ihre Kinder zu ernähren und sie zur Schule zu schicken.

100% der Einnahmen aus dem Verkauf der Seife fliessen in die L’OCCITANE Stiftung, um die Einrichtung von Alphabetisierungszentren für die Frauen in Burkina Faso zu unterstützen. Jede verkaufte Seife hat einen Gegenwert von drei Ziegelsteinen für den Bau des Zentrums.

Die milde Formulierung der Seife hat eine aussergewöhnlich hohe Konzentration an Karitébutter (52%). Das in die Seife gravierte Motiv wurde von Sougouri Sawadogo entworfen. Den Künstler lernte L’OCCITANE-Gründer Olivier Baussan auf einer seiner Reisen nach Burkina Faso kennen. Das Motiv ist auf Bogolan zurückzuführen, einer traditionellen Schlammfärbetechnik, und bedeutet EDUCATION = BILDUNG.

L’OCCITANE Women’s Day Soap: 100g, CHF 4.50

Erhältlich ab Ende Februar 2013. in alle OCCITANE Shops oder online unter
www.occitane.com

Kommentare